Lina Tinérun

Flüchtige Umarmung

Oder lange Bekanntschaft?

Wüste

Oder urbane Metropole?

Eine Reise

Zwischen

Vogelfeder

Und Kaktus

Zu den Kaktusstacheln und Vogelfedern von Lina Tinérun gehören:

Cyrill Ferrari - g

Der kosmische Untergrund Sounddüftler:
Immer bereit mit seinem Gitarrenspiel in neue Klangräume aufzubrechen.
Eine Mixtür zwischen Hexenküche und Sternschnuppe.

Florian Weiss - tb

Sein Spiel wurzelt im Überlebenswillen des Wüstenkaktus der durch nichts zu erschüttern ist und sich
– anschmiegsam und breit aufgefächert –
als schillernde Vogelfeder ins Ganze einfügt.

Flo Hufschmid - dr

Als elementarer Waldgeist schöpft er die Kraftquelle seiner Rhythmen und Klangideen,
mit aller Geduld und Sorgfalt, aus den Tiefen des Grüns.
Lina Tinérun verleiht er funkelnde Gewänder und ein tiefgründiges Vibrieren.

Damaris Brendle - voc

Die fabulierlustige Klang-Wesin,
sucht zwischen stachelig-kratzigem Ausdruck und kristallklaren Melodien dem inneren Kaktus die passende Feder zu verleihen.